„Shorty“ mag der Kleinste im Bunde sein, dafür gehört er zum Urgestein der Band. Und das dürfte nun so ca. 25 Jahre her sein! Fehlt sein satter akustischer Bass-Teppich, ist´s wie Tomatensalat ohne Salz: Irgendwie fad. Er „würzt“ auch dezent mal eine Prise Pfeffer mit unter und die „schmeckt“ man dann garantiert deutlich raus! Frequenzen, die unter die Haut gehen.

 

zurück

 

 
Datenschutzinfo